Wichtige Hinweise

Unsere Reisen führen Sie häufig ins Ausland ( wenn auch meist EU-Staaten ) und in Hochgebirgsregionen.
Es kann nicht oft genug darauf hingewiesen werden, dass das alltäglich Gewohnte dort nicht angetroffen werden kann. Deshalb gibt es an dieser Stelle einige medizinischen Hinweise.

  • Beraten Sie sich mit Ihrem Hausarzt vor einer solchen Reise.
  • Schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab, die auch Risiken beim Wandern, Radfahren oder Skifahren abdecken.
  • Bevorraten Sie sich mit den Medikamenten, die Sie ständig einnehmen, für die Gesamtzeit der Reise.
  • Nehmen Sie eine kleine Reiseapotheke für plötzlich und unerwartete Krankheiten und Verletzungen mit. Ihre Haus-Apotheke wird Sie sicher gern zu diesem Thema beraten.
  • Bedenken Sie, dass Sie Ärzte, Zahnärzte oder Physiotherapeuten nur zur Behandlung akut auftretender Erkrankungen aufsuchen können.
  • Der Busfahrer und der Reiseleiter sind kein medizinisch geschultes Personal!
  • Gehen Sie davon aus, dass Sie für ambulante medizinische Leistungen finanziell in Vorleistung gehen müssen.